+41 (0)71 222 13 57 info@bill-sg.ch

Diskussionen am Lebensende mit Patient(innen) und ihren Angehörigen – “what really matters?”

Okt 16, 2015 | (pflegende) Angehörige, Neues aus der Forschung, Palliative Care

bill-sg-n4-hands-b233 kandadische Patient(innen) und 205 Angehörige am Lebensende wurden gefragt, welche Themenbereiche sie mit dem Gesundheitspersonal am Lebensende ansprechen möchten. Interessantersweise decken sich die Einschätzunge der Patient(innen) mit denjenigen der Angehörigen.

Die wichtigsten Themenbereiche sind:

Die wichtigsten Themenbereiche sind:

  • Diskussion über Wünsche bezüglich medizinischer und pflegerischer Massnahmen am Lebensende
  • Diskussion über Werte
  • Diskussion über den weiteren Verlauf der Erkrankung (Prognose)
  • Diskussion über Ängste und Sorgen
  • Fragen zu den Behandlungszielen

Die Forscher fanden heraus, dass diese fünf Themenbereiche in Diskussionen am Lebensende selten angesprochen wurden. Das Wissen um Patienten- und Angehörigenpräferenzen kann daher mithelfen, Gespräche am Lebensende zu verbessern.

Literatur

You, J. J., Dodek, P., Lamontagne, F., Downar, J., Sinuff, T., Jiang, X. et al. (2014). What really matters in end-of-life discussions? Perspectives of patients in hospital with serious illness and their families. Canadian Medical Association Journal, 186 (18), E679-E687.